Klöster

Eine Buchvorstellung

Andreas Mertin

Klosterkammer Hannover; Dannowski, Hans Werner; Johaentges, Karl (2014): Klöster in Niedersachsen. Rostock: Hinstorff.

Ein schönes Buch liegt vor mir auf dem Tisch, das den Leser und die Leserin dazu einlädt, mit den Verfassern auf eine Reise durch Niedersachsen zu gehen. Hans Werner Dannowski hat sich als Autor, Karl Johaentges als Fotograf auf den Weg gemacht, die Vielfalt der klösterlichen Gestaltungen in Norden Deutschlands zu erkunden. Und so besuchen sie Amelungen und Walkenried, Loccum und Börstel, Frenswegen und Luene und 34 weitere Klöster im Lande. Hans Werner Dannowski macht das in einem angenehm persönlichen Stil, der von seinem Interesse an dieser baulichen Verdichtung religiöser Kommunikation zeugt. Der großformatige Band macht mit seinen schönen Fotografien Lust, sofort aufzubrechen und all die beschriebenen Orte selbst zu erkunden. Denn bei 176 Seiten und 40 vorzustellenden Klöstern ist klar, dass es vor Ort noch viel Weiteres zu entdecken gibt, dass also die Entdeckungsreise noch nicht zu Ende ist und noch manch weiterer Schatz vor Ort zu bergen ist.

Für den nächsten Urlaub in Niedersachen sollte man dieses Buch aber auf jeden Fall mit einpacken, damit man kein Kloster übersieht, das am Wegesrand liegt.

Artikelnachweis: http://www.theomag.de/89/am455.htm
© Andreas Mertin, 2014